Seminar IV

Stimme stimmen

 

 

In diesem  Seminar geht es vor allem darum, sich ganzheitlich mit der eigenen Stimme, dem Atem und dem Körper so auseinanderzusetzen, dass die persönliche und einzigartige Stimme befreit, gestärkt und ganz neu entdeckt werden kann.

Frei von jeglichem Druck oder Leistungsanspruch, über den „zugelassenen“ Atem und einem durchlässigen Körper, sowie spielerischer Improvisationsfreude  können wir die Stimme zum Fließen, Schwingen und Klingen bringen.

Ein selbstbewusster Umgang mit der eigenen Stimme führt zur Authentizität und damit zu mehr Klarheit, Ausdruckskraft und Überzeugungsfähigkeit in der Kommunikation.

Mit „sich stimmig sein“ und frei im stimmlichen Ausdruck sein, ist die Grundlage für innere Zufriedenheit und äußere kommunikative Sicherheit.

 

 

Seminarinhalte:

 

Stimme stimmen durch das Erforschen unsere Atem- und Resonanzräume

 

  • Wir arbeiten an den individuellen Möglichkeiten, der Stimme mehr Leichtigkeit, Klangfarben und Individualität zu verleihen

  • Wir erkennen Haltemechanismen, Verspannungen und Unbeweglichkeiten und arbeiten an deren Lösung

  • Über das: “weg vom Wollen- hin zum Lassen“ arbeiten wir an der persönlichen Stimmentfaltung, wie z.B. Tonlänge, Modulationsfähigkeit der Kopf- und Bruststimme und an der Stimmkraft

  • Stimmimprovisationen, um die eigene Stimme zu vertreten und die stimmliche Vielfalt innerhalb zu erleben.

 

Das Erarbeitete kann in gezielten Übungen auf das Sprechen und Singen übertragen werden. Durch Bewegungs-, Atem und Stimmübungen, und Stimmimprovisationen in der Gruppe oder als Einzel- und Partnerübungen lernen Sie, auf ökonomische und natürliche Weise Ihren Körper mit Ihrer Stimme zu verbinden.

Und vor allem: Die Freude und Lust am Tönen , Ausprobieren und Improvisieren wird in diesem Seminar nicht zu kurz kommen!

© 2018 Atem-Tonus-Ton®-Tübingen |

 Bilder: Hanna Beck-Kuchenmüller I Fotos: Leon Haas I Impressum  |